Kosten Kieferorthopädie: Gesetzlich versichert

Welche Kosten entstehen für gesetzlich Versicherte

Welche Kosten in der Kieferorthopädie entstehen für die Behandlung in unserer kieferorthopädischen Praxis an, wenn Sie gesetzlich versichert sind?

Ausschlaggebend für die Höhe der Kostenbeteiligung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ist der Schweregrad der Zahn- und Kieferproblematik. Der Befund wird im KIG-System (kieferorthopädische Indikationsgruppen) eingeordnet. Dieses sieht fünf Stufen vor.
Weitere Infos:
KIG-System
Zuordnungskriterien der Indikationsgruppen

Für die ersten beiden Grade wird die Behandlung durch die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen, obwohl diese auch als medizinisch behandlungswürdig eingeschätzt werden. Für Fehlstellungen der Grade 3, 4 und 5 werden Kosten übernommen.
Für Problematiken von KIG 1, 2 und „Zusatzleistungen“ benötigen Sie eine private Zusatzversicherungen, wenn Sie die Kosten nicht vollständig selbst tragen möchten. 

Bei Fehlstellungen dieser Grade übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen 80% des gesetzlichen Anteils (s.u.) der Behandlungskosten sofort.

Der Rest, also 20% muss der Patient ersteinmal selbst tragen. Nach erfolgreichem Abschluss der Behandlung wird dieser Betrag dann zurückerstattet.

Leider hat die Art der Kosten, welche die gesetzlichen Krankenkassen abdecken, nicht mit der medizinischen Entwicklung mitgehalten. Viele moderne Materialien und Behandlungen haben es noch nicht in den Katalog der Kassen geschafft, so dass leider private Zuzahlungen die Regel sind, wenn Sie bestmöglich versorgt werden möchten, was natürlich immer unser Ziel sein muss.

Jede Behandlung startet mit einem ausführlichen Erstberatungsgespräch in dem wir die notwendigen Behandlungen abklären und Sie über die anfallenden Kosten genau informieren und dies schriftlich dokumentieren. Vor jeder Behandlung in unserer Praxis in Hürth  werden Sie nicht nur ausführlich medizinisch beraten, sondern auch der finanzielle Kostenrahmen wird vollständig offen gelegt. Damit die notwendigen kieferorthopädischen Maßnahmen nicht an der finanziellen Belastung scheitern, bieten wir unseren Patienten auch eine 0%-Finanzierung an.

Kosten Kieferorthopädie gesetzlich versichert

Angenehme, schonende, sanfte Behandlung - moderne Verfahren und Methoden.

Wir bieten umfassende KFO-Therapien für Kinder und Erwachsene in Hürth